0152 – 335 91 370

Vorbereitungslehrgang zur AEVO-Prüfung (IHK)

Vorbereitungslehrgang zur AEVO-Prüfung (IHK)
600,00 €



Dieser Kurs bietet Förderungsmöglichkeiten.
Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Teilnehmerzahl: Maximal 12

Termine:

  • IEC-10029
Die Ausbildereignungsprüfung (oder auch „AdA-Schein“) ist bundesweit die einzig anerkannte und... mehr

Die Ausbildereignungsprüfung (oder auch „AdA-Schein“) ist bundesweit die einzig anerkannte und einheitliche Qualifikation zum Nachweis arbeitspädagogischer Kenntnisse.

Als Ausbilder/in haben Sie sowohl eine Schlüsselqualifikation im Berufsleben als auch eine Schlüsselrolle in Bezug auf die zukünftigen Auszubildenden im deutschen dualen Ausbildungssystem.

Neben persönlicher und fachlicher Eignung müssen Ausbilder/innen über pädagogische, rechtliche, psychologische, organisatorische und methodische Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.

Ebenfalls sollten Sie Ihren Auszubildenden nicht nur Fachkenntnisse vermitteln, sondern sie darüber hinaus zum selbstständigen Denken und Handeln anleiten.

In unserem Lehrgang bereiten wir Sie sowohl auf Ihre zukünftige Tätigkeit als Ausbilder/in als auch auf die Ausbildereignungsprüfung bei der IHK vor.

 

Zielgruppe

  • Alle, die die Ausbildereignungsprüfung absolvieren möchten, um professionell ausbilden zu können.
  • Alle, die die Ausbildereignungsprüfung als eine Zulassungsvoraussetzung für eine Fortbildung zu einer Prüfung (Meister, Fachwirt, Fachkaufmann/frau) benötigen.

 

Inhalt

Wer unsere zielorientieren Prüfungsvorbereitung mit ihren modernen Lehrmethoden (u.A. regelmäßige Wiederholungsphasen, prüfungsnahe Unterweisungsübungen, Vorbereitung auf aktuelle Problemgebiete mit Klausurrelevanz) absolviert, hat hervorragende Aussichten, die Ausbildereignungsprüfung bei der Industrie- und Handelskammer mit Erfolg abzulegen und im anspruchsvollen Arbeitsgebiet der betrieblichen Ausbildung Verantwortung zu übernehmen.

 

Ablauf

  • Kurs in Vollzeit
  • Montag – Freitag 09:00 – 17:00 Uhr
  • Stundenanzahl: ca. 50 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

 

Kosten

  • Anmeldegebühr : 0,- €
  • Teilnahmebescheinigung : 0,-€
  • Kursgebühr : 600,- € (550,-€ für Mitarbeiter Bergischer Unternehmen)
  • Keine versteckten Kosten

 

Ihre Vorteile

  • Im Vorfeld findet eine Abstimmung über den Lehrgangsablauf statt.
  • Sie erhalten einen speziell auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Lehrgang zu attraktiven Konditionen.
  • Sie werden von einem erfahrenen Dozenten in nur fünf Tagen auf die Ausbildereignungsprüfung vorbereitet.
  • Sie reflektieren Ihre bisherige Ausbildungstätigkeit und gewinnen neue Impulse.
  • Sie erhalten die Gelegenheit, betriebsextern zu kommunizieren, zu netzwerken und sich untereinander auszutauschen.
  • Sie gewinnen an pädagogischer, organisatorischer und rechtlicher Kompetenz.

 

IEC_AEVO_02

IEC_AEVO_01

Bereits seit Einführung unserer AEVO-Kurse arbeiten wir sehr erfolgreich mit unserem Dozenten... mehr

Bereits seit Einführung unserer AEVO-Kurse arbeiten wir sehr erfolgreich mit unserem Dozenten Horst Barnert zusammen. Während seiner langjährigen Offizierslaufbahn bei der Bundeswehr hat sich Herr Barnert bereits frühzeitig für die Erwachsenenbildung interessiert und sich im Laufe seiner Tätigkeit dort entsprechend spezialisiert. In den von ihm besuchten Lehrgängen wurden Inhalte vermittelt, die nicht im starren Korsett des militärischen Drills eingebunden waren, sondern sich gezielt auf die freie Wirtschaft konzentrierten. So war es dann eine natürliche Folge, dass Herr Barnert bundeswehrintern in den Bereichen „Grundlagen Methodik und Didaktik“ und „Ausbildung der Ausbilder“ selbst unterrichtet hat.

Nach seiner Zeit beim Heer startete Herr Barnert dann eine zweite Laufbahn als freiberuflicher Trainer und Dozent in der Erwachsenenbildung. Weitere Besuche von Lehrgängen zu Methoden der Wissensvermittlung in der Erwachsenenpädagogik verstärkten und verstärken sein Know-How in diesen Bereichen, sodass Sie von seinem geballten Wissen profitieren können.

Folgende Förderungen können für den Kurs in Anspruch genommen werden: Bildungsscheck,... mehr

Folgende Förderungen können für den Kurs in Anspruch genommen werden: Bildungsscheck, Bildungsgutschein, Prämiengutschein/Bildungsprämie und Qualifizierungschancengesetz.

Folgende Förderungen können für den Kurs in Anspruch genommen werden: Bildungsscheck, Bildungsgutschein, Prämiengutschein/Bildungsprämie und Qualifizierungschancengesetz.

Schulungsräume Grifflenberg IEC – International Education Centers GmbH Lise-Meitner-Str. 5-9... mehr

Schulungsräume Grifflenberg

IEC – International Education Centers GmbH
Lise-Meitner-Str. 5-9
Technologiezentrum W-Tec, Haus 2
42283 Wuppertal

Anfahrt mit dem Auto:
Aus Richtung Elberfeld: Folgen Sie der Jägerhofstraße und biegen am Ende links in die Freudenberger Straße ein. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 250 m und biegen links in die Lise-Meitner-Straße ein (vor dem Aptiv-Gebäude). Der Eingang zu Gebäude 2 des W-Tec ist gegenüber von Haus 1.
Aus Richtung Wuppertal Cronenberg / Sonnborner Kreuz (A46): Folgen Sie der L418 und biegen an der Ausfahrt Technologie Zentrum nach rechts ab. Nach ca. 50 m biegen Sie links in die Lise-Meitner-Straße ein (vor dem Aptiv-Gebäude). Der Eingang zu Gebäude 2 des W-Tec ist gegenüber von Haus 1.
Aus Richtung Wuppertal Ronsdorf / A1: Folgen Sie der L418 und biegen an der Ausfahrt Technologie Zentrum nach links ab. Nach knapp 100 m biegen Sie links in die Lise-Meitner-Straße ein (vor dem Aptiv-Gebäude). Der Eingang zu Gebäude 2 des W-Tec ist gegenüber von Haus 1.

Anfahrt mit dem Bus:
Das W-Tec kann mit den Linien 625 und 630 über die Haltestelle Friedenshain und mit den Linien "E-Bus Campus Freudenberg" und 603 über die Haltestelle Campus Freudenberg erreicht werden. Von beiden Haltestellen aus ist das W-Tec innerhalb von 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen