0152 – 335 91 370

Produktives Beschwerdemanagement

Produktives Beschwerdemanagement
249,00 €



Lieferzeit ca. 5 Tage

Dieser Kurs bietet Förderungsmöglichkeiten.
Mehr Infos dazu finden Sie hier.

  • IEC-10030
„Servicewüste Deutschland“ heißt es oft, wenn es darum geht, dass Firmen in ihrem... mehr

„Servicewüste Deutschland“ heißt es oft, wenn es darum geht, dass Firmen in ihrem Beschwerdemanagement eher holprig fungieren und bei der Fehleranalyse den Fehler zuerst beim Kunden suchen. Oder der Kunde wird mit seiner Beschwerde gar nicht erst ernst genommen und somit allein gelassen; oftmals folgt dann eine entsprechend negative Bewertung bei google oder einem anderen Bewertungsportal. Im schlimmsten Fall entsteht ein „Shitstorm“, der sich nur sehr schwer unter Kontrolle bringen lässt.

Dabei übersehen Unternehmen jedoch oft, dass ein konstruktives Beschwerdemanagement in häufigen Fällen die treuesten Kunden generiert, wesentlich besser als es die teuerste und aufwändigste Marketingkampagne erwirken kann. Eine schnelle und lösungsorientierte Reaktion auf Kundenbeschwerden führt in den überwiegenden Fällen nämlich dazu, dass die Kunden bei einer zufriedenstellenden Problemlösung zu Dauerkunden werden.

In dem eintägigen Seminar werden zunächst die Risiken und Chancen im Zusammenhang mit Beschwerden ausgearbeitet. Ferner werden die unterschiedlichen Herangehensweisen und Strategien eines effizienten Beschwerdemanagements aufgezeigt. Insbesondere die Empathiefähigkeit der Kursteilnehmer soll hier optimiert werden. Zum Ende des Kurses werden Regeln für ein effizientes Feedback zu Beschwerden aufgelistet.

Zum Dozenten:
Harald Böning, Jahrgang 1962, verfügt mit über 20 Jahren Tätigkeit in führenden Positionen, unter anderem als Mitglied der Geschäftsleitung der Roeser Unternehmensgruppe sowie als Geschäftsführer der Sonnenscheinbeförderung GmbH, über einen weitreichenden Wissens- und Erfahrungsschatz in den Bereichen des Kunden- und Beschwerdemanagements. Basierend auf seinen Erfahrungen hat er einen Lehrgang entwickelt, der das oft unterschätzte oder übersehene Potenzial eines kundenfreundlichen und konstruktiven Beschwerdemanagements thematisiert.

Folgende Förderungen können für den Kurs in Anspruch genommen werden: Bildungsscheck,... mehr

Folgende Förderungen können für den Kurs in Anspruch genommen werden: Bildungsscheck, Prämiengutschein/Bildungsprämie und Qualifizierungschancengesetz.

Schulungsräume Grifflenberg IEC – International Education Centers GmbH Lise-Meitner-Str. 5-9... mehr

Schulungsräume Grifflenberg

IEC – International Education Centers GmbH
Lise-Meitner-Str. 5-9
Technologiezentrum W-Tec, Haus 2
42283 Wuppertal

Anfahrt mit dem Auto:
Aus Richtung Elberfeld: Folgen Sie der Jägerhofstraße und biegen am Ende links in die Freudenberger Straße ein. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 250 m und biegen links in die Lise-Meitner-Straße ein (vor dem Aptiv-Gebäude). Der Eingang zu Gebäude 2 des W-Tec ist gegenüber von Haus 1.
Aus Richtung Wuppertal Cronenberg / Sonnborner Kreuz (A46): Folgen Sie der L418 und biegen an der Ausfahrt Technologie Zentrum nach rechts ab. Nach ca. 50 m biegen Sie links in die Lise-Meitner-Straße ein (vor dem Aptiv-Gebäude). Der Eingang zu Gebäude 2 des W-Tec ist gegenüber von Haus 1.
Aus Richtung Wuppertal Ronsdorf / A1: Folgen Sie der L418 und biegen an der Ausfahrt Technologie Zentrum nach links ab. Nach knapp 100 m biegen Sie links in die Lise-Meitner-Straße ein (vor dem Aptiv-Gebäude). Der Eingang zu Gebäude 2 des W-Tec ist gegenüber von Haus 1.

Anfahrt mit dem Bus:
Das W-Tec kann mit den Linien 625 und 630 über die Haltestelle Friedenshain und mit den Linien "E-Bus Campus Freudenberg" und 603 über die Haltestelle Campus Freudenberg erreicht werden. Von beiden Haltestellen aus ist das W-Tec innerhalb von 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen